Schnellnavigation:

onlinetaste
Zur Väterseite
Oktober 2018

Benefizessen des Fördervereins für DONUM VITAE e.V.

Am Freitag, 28.09.2018 fand das jährliche Benefizessen des Fördervereins für DONUM VITAE zugunsten der Amberger Beratungsstelle in den neuen Räumen der Jura Werkstätten statt.
Knapp 130 Personen waren der Einladung gefolgt (Rekord). Die Gäste konnten an fünf Buffet-Stationen Köstlichkeiten aus Finnland, Lettland, Litauen, Polen und Amberg wählen und genießen. Die Desserts hatten die Mitglieder des Fördervereins gezaubert, die musikalische Umrahmung übernahm traditionell die Familie des Dr. Krieg mit Freunden.

Nach der Begrüßung der Vereinsvorsitzenden Jasmin Dütsch stellte sich das Team der Amberger Beratungsstelle von DONUM VITAE unter der neuen Leiterin Ute Schieder vor und präsentierte das Projekt "Elternpraktikum". Dabei werden im Rahmen des sexualpädagogischen Angebots an Schulen unter der Anleitung von den Sozialpädagoginnen Katinka Schmidbauern und Jadranka Umek insgesamt acht programmierbare Babys (Größe und Gewicht entspricht etwa der eines Neugeborenen) an Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Diese behalten die Puppen von Donnerstag bis Montag, anschließend wird ausgewertet, wie gut sich die Schüler um die Babys gekümmert haben.

Der Förderverein übergab daher gerne einen Scheck in Höhe von 3.200 € an die Leiterin der Beratungsstelle, Frau Ute Schieder, um den Babys das erforderliche Update finanzieren zu können.