Schnellnavigation:

onlinetaste
Zur Väterseite

Gesundheitstag 18.09.2016

Unsere Beratungsstelle war wie jedes Jahr auf dem Gesundheitstag im Landratsamt Amberg-Sulzbach vertreten. Schwerpunkt dieses Jahr war "Schwangerschaft und Familienplanung". Viele Besucher informierten sich über die aktuellen Verhütungsmittel und nahmen an unserem Quiz teil. Zur Belohnung gab es ein Herz, bis unser Vorrat erschöpft war.

Chronik

Das Jahr 2015

  • Besuch Prof. Kashiwagi mit 9 Studentinnen aus Japan - Informationen zu vertraulicher Geburt
  • Aktiwelltag im Kurfürstenbad im Amberg
  • Gesundheitstag Landratsamt Amberg-Sulzbach
  • Vorstellung Beratungsangebote bei der Frauenunion Amberg

 

Das Jahr 2014

  • Besuch Prof. Kashiwagi mit Studenten (Japan) zum Thema anonyme Geburt, Moses-Projekt
  • Symposium Kinderwunsch Burg Wernberg. Vorstellung der Beratungsangebote für Kinderwunschpaare
  • Fachtag in Nürnberg "Beratung bei Kinderwunsch - eine interdisziplinäre Herausforderung"
  • Teilnahme am Katholikentag Regensburg
  • Michaela Mußemann und Christl Seidel - Neue Bevollmächtigte der Beratungsstelle Amberg
  • Gesundheitstag Landratsamt Amberg-Sulzbach
  • Mitgliederversammlung und Vorstellung der Beratungsarbeit (Vertrauliche Geburt) in den Jurawerkstätten der Lebenshilfe Amberg
  • Forum frühe Hilfen Amberg: Vorstellung der Beratungsangebote der Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen
  • Teilnahme am Aktionstag Gesundheit für die Familie, LCC Sulzbach-Rosenberg


Das Jahr 2013

  • Besuch der Mitglieder der Frauenunion Amberg
  • Gründung Netzwerk Kinderwunsch Amberg
  • Gesundheitstag Landratsamt Amberg-Sulzbach
  • Mitgliederversammlung und Vorstellung der Beratungsarbeit (sexualpädagogische Angebote) in den Jurawerkstätten der Lebenshilfe Amberg
  • Kindergesundheitstag ACC Amberg

 

Das Jahr 2012

  • Mitgliederversammlung und Autorenlesung von Frau Prof. Dr. Sabine Demel zum Thema "Freiheits(t)räume in der Kirche
  • Besuch der Landesvorsitzenden Maria Eichhorn in Amberg, Schwandorf und Sulzbach-Rosenberg mit Vertretern der Behörden, Organisationen und Politik
  • Vorstellung der neuen Mitarbeiter Julia Wiesend und Michael Tittmann
  • Benefizessen in den Jurawerkstätten der Lebenshilfe Amberg
  • Besuch des Bürgermeisters Michael Göth in den Räumen der Außensprechstunden in Sulzbach-Rosenberg 

 

Das Jahr 2011

  • Feierlichkeit  10 Jahre DONUM VITAE Amberg und Einweihung der neuen Räumlichkeiten
  • Benefizessen in den Räumlichkeiten der Jura-Werkstätten mit musikalischer Untermalung durch die Familienkapelle Krieg
  • Neu: Workshops „Just for girls und „Just for boys parallel als sexualpädagogisches Angebot mit der männlichen Honorarkraft Michael Tittmann
  • „Hebammensprechstunde einmal im Monat
  • Benefizkonzert zu Gunsten von DV Amberg, mit dem Gospelchor „Hope and Joy“

  

Das Jahr 2010          

  • Umzug der Beratungsstelle in die Schenklstraße
  • Erstmalig Trauercafe in Kooperation mit dem Raigeringer Frauenbund im Rahmen des „Projektes Sternenkinder“
  • Wissenschaftliche Begleitung des Sara-Projektes durch das ifb

 

Das Jahr 2009

  • Verleihung QM-Siegel

 

Das Jahr 2008          

  • Start des „SARA-Projekts“
  • Beratungsangebot bei unerfülltem Kinderwunsch, in Kooperation mit dem Klinikum Amberg und der Kinderwunschpraxis Dr. Krieg
  • Benefizkonzert zu Gunsten von DONUM VITAE mit der Gruppe „Femina Musica“

 

Das Jahr 2007

  • Erstmalig „Offener Treff“ in den Räumen der Beratungsstelle, jeden Mittwoch für Familien mit Kindern bis 2 Jahre, mit der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch
  • Umzug der Außensprechstunde in Sulzbach-Rosenberg in die Hauptstr. 51

 

Das Jahr 2006

  • Erstes Benefizessen des Förderkreises zugunsten DV
  • Einführung des Qualitätsmanagements - Werte im Fokus
  • Tag der offenen Tür in der Außenstelle Schwandorf anlässlich des 5jährigen Bestehens von DONUM VITAE

 

Das Jahr 2005

  • Tag der Menschen mit Behinderung“ , jährlich am 3.12. Erstmalig Infostand am Amberger Weihnachtsmarkt
  • „Elternpraktikum“ als neues sexualpädagogisches Angebot

 

Das Jahr 2004

  • „Pränataldiagnostik“ als neuer Schwerpunkt in der Beratung
  • Umzug der Beratungsstelle Schwandorf in die Breite Str. 12

 

Das Jahr 2003

  • Erster sexualpädagogischer Workshop „MFM – Mädchen- Frauen- Meine Tage“ an Schulen
  • Seit Dezember 2003 bieten wir das Projekt „Sternenkinder“ an
    In dessen Rahmen findet vierteljährlich eine Beisetzung der Sternenkinder (Säuglinge mit einem Geburtsgewicht bis 500 Gramm) auf dem Waldfriedhof in Raigering statt

 

Das Jahr 2002

  • Umzug der Beratungsstelle gemeinsam mit dem SKF in den Studentenplatz 2

 

Das Jahr 2001

  • Am 01.01.2001 startet Donum Vitae mit seinem umfassenden Beratungsangebot zum Thema Schwangerschaft
  • Das im August 1999 gegründete „Moses-Projekt“ wird in den Aufgabenbereich von Donum Vitae integriert