Schnellnavigation:

onlinetaste
Zur Väterseite

Sara-Projekt

Ungewollte Kinderlosigkeit gehört zu den schwersten Krisen, denen Paare in ihrem Leben ausgesetzt sein können.

Wenn eine Fruchtbarkeitsstörung diagnostiziert wird, muss das Paar miterleben, dass die Zukunftsvision “gemeinsames leibliches Kind” schwer oder gar nicht zu erreichen ist.

Seit Anfang des Jahres 2008 bietet die Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen von DONUM VITAE in Amberg psychosoziale Beratung und Begleitung an. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich und kann vor, während und nach einer Kinderwunschbehandlung in Anspruch genommen werden. Beratung kann helfen, einen angemessenen Umgang mit ungewollter Kinderlosigkeit zu entwickeln, mehr Gelassenheit zu erlangen, Enttäuschungen besser verarbeiten zu können, oder auch neue Perspektiven und Wege für sich und in der Partnerschaft zu entdecken.

Wenn kein Kind entsteht, helfen wir in der Trauerarbeit neue Perspektiven zu suchen, Alternativen zu entwickeln.

Neben den Gesprächsangeboten für die Paare und Einzelgesprächen mit betroffenen Frauen/Männern in der Beratungsstelle gibt es immer wieder feste, begleitete Gruppen für ungewollt kinderlose Paare.

Natürlich begleiten wir die Familien auch während der Schwangerschaft und nach der Geburt des Wunschkindes weiter. Hierbei können wir den Eltern mit Informationen, Beratung und auch finanziellen Hilfen zur Seite stehen.

 

Eine ausführliche Projektbeschreibung finden sie hier

 

Ansprechpartnerinnen der Beratungsstelle sind:

Hilde Forst

Sozialpädagogin (grad.)

Tel. 09621-973966

Stephanie Bogner

Dipl. Sozialpädagogin (FH)