Schnellnavigation:

onlinetaste
Zur Väterseite

 

„Wie viel Privatsphäre braucht jedes Mitglied meiner Familie? Zimmertüre absperren?“

„Werden durch die Aufklärungsarbeit „schlafende Hunde“ geweckt?“

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein erstes Gespräch mit meinem Kind?

„Ab wann darf der Freund/die Freundin bei uns übernachten?“

„Zärtlichkeiten untereinander?“

 

Sexualität ein Thema in jeder Familie?!

> Welche Einstellungen zur Sexualität gibt es in Ihrer Familie?

> Was ist Ihnen wichtig und welche Werte leiten Ihr Handeln?

> Gibt es ein „Richtig“ oder „Falsch“?

 

Eltern sind für Ihre Kinder die ersten und wichtigsten Bezugspersonen, wenn es um Fragen zur körperlichen Entwicklung und Sexualität geht. Offen und ehrlich über Sexualität zu reden fällt nicht immer leicht. Je nach Alter Ihres Kindes ändern sich Fragen und Themen. 

Wir beraten Sie, wie Sie altersgemäß auf die Fragen Ihres Kindes eingehen können, um es schrittweise bei einer positiven sexuellen Entwicklung zu begleiten.

 

Wir unterstützen Eltern bei:

  • Fragen zur sexuellen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • allen Themen rund um Aufklärung und Sexualität
  • der Auswahl von Informationsmaterial (z.B. von der BzgA)
  • medizinischen Fragen (z.B. über Verhütung, Fruchtbarkeit, etc.)

 

> Sie haben die Möglichkeit telefonisch, per Mail, oder
    im persönlichen Gespräch Ihr Anliegen zu klären.

> Jugendliche können sich auch alleine beraten lassen.

> Unsere Beratung ist kostenfrei und auf Wunsch anonym.

> Wir unterliegen der Schweigepflicht.

 

Wichtige und hilfreiche Links:

donum-vitae-bayern.de

donumvitae-onlineberatung.de

elternbriefe.bayern.de

elternimnetz.de

familienplanung.de

lambda-online.de

nummergegenkummer.de

sichere-orte-schaffen.de

zartbitter.de