Chronik

2020

  • Veranstaltungen zum 20jährigen Jubiläum der Vereinsgründung

2019

  • Neuwahl des Vorstands, Förderverein DONUM VITAE Amberg e. V.
  • Start der internationalen Mutter-Kind-Gruppe in Zusammenarbeit mit dem CJD
  • Festakt 20 Jahre Moses-Projekt im Rathaussaal Amberg
  • Abschied von unserer lieben Bevollmächtigten Frau Christl Seidel
  • Benefizkonzert in der Paulanerkirche mit den Sunny Songdays
  • Start der Frauengruppe Kinderwunsch
     

2018

  • Wechsel der Leitung der Beratungsstelle Amberg mit Außenstellen Schwandorf und Sulzbach-Rosenberg
     

2017

  • Teilnahme an der Podiumsdiskussion "Kinderwunsch - Wunschkind - Designbaby"
     

2016

  • 15 Jahre Beratungsstelle Amberg - Schwandorf - Sulzbach-Rosenberg
  • Gründung eines Fördervereins für DONUM VITAE
  • Benefizkonzert zu Gunsten von DONUM VITAE mit Vox Aeterna in der Paulaner-Kirche

2015

  • Besuch Prof. Kashiwagi mit 9 Studentinnen aus Japan - Informationen zu vertraulicher Geburt
     

2014

  • Michaela Mußemann und Christl Seidel - Neue Bevollmächtigte der Beratungsstelle Amberg
     

2013

  • Gründung "Netzwerk Kinderwunsch" Amberg

2012

  • Besuch der Landesvorsitzenden Maria Eichhorn in Amberg, Schwandorf und Sulzbach-Rosenberg mit Vertretern der Behörden, Organisationen und Politik
  • Neues Gruppenangebot: "Windelrocker" - offenes Treffen für junge Mütter zwischen 17 und 23 Jahren

2011

  • Feierlichkeit   10 Jahre DONUM VITAE Amberg und Einweihung der neuen Räumlichkeiten
  • Benefizkonzert zu Gunsten von DONUM VITAE Amberg mit dem Gospelchor „Hope and Joy“
     

2010

  • Umzug der Beratungsstelle in die Schenklstraße

2009

  • Verleihung QM-Siegel
2008
  • Start des „SARA-Projekts“ 
  • Beratungsangebot bei unerfülltem Kinderwunsch, in Kooperation mit dem Klinikum Amberg und der Kinderwunschpraxis Dr. Krieg
  • Benefizkonzert zu Gunsten von DONUM VITAE mit der Gruppe „Femina Musica“
     

2007

  • Umzug der Außensprechstunde in Sulzbach-Rosenberg in die Hauptstr. 51
     

2006

  • Erstes Benefizessen des Förderkreises zugunsten von DONUM VITAE
  • Einführung des Qualitätsmanagements - Werte im Fokus
  • Tag der offenen Tür in der Außenstelle Schwandorf anlässlich des 5jährigen Bestehens von DONUM VITAE
     

2005

  • „Elternpraktikum“ als neues sexualpädagogisches Angebot 

2004

  • „Pränataldiagnostik“ als neuer Schwerpunkt in der Beratung
  • Umzug der Beratungsstelle Schwandorf in die Breite Str. 12
     

2003

  • Seit Dezember 2003 bieten wir das Projekt „Sternenkinder“ an. In dessen Rahmen findet vierteljährlich eine Beisetzung der Sternenkinder (Säuglinge mit einem Geburtsgewicht bis 500 Gramm) auf dem Waldfriedhof in Raigering statt

2002

  • Umzug der Beratungsstelle gemeinsam mit dem SKF in den Studentenplatz 2
     

2001

  • Am 01.01.2001 startet DONUM VITAE mit seinem umfassenden Beratungsangebot zum Thema Schwangerschaft
  • Das im August 1999 gegründete „Moses-Projekt“ wird in den Aufgabenbereich von DONUM VITAE integriert